AGB`s - jade-creativwerkstatt.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Für die gesamte Geschäftsbeziehung und für alle weiteren  zukünftige Geschäfte zwischen dem Kunden und uns gelten ausschließlich diese Allgemeine Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers können nur insoweit Geltung erlangen, wenn diese von uns ausdrücklich anerkannt werden.
Unsere Bedingungen gelten als anerkannt, wenn der Auftrag erteilt bzw. die Lieferung oder Teillieferung angenommen wurde.
Der Vertragsabschluß kommt durch Auftragserteilung/Bestellung zustande. Sollte ein Artikel nicht lieferbar sein, sind wir zu Teillieferungen oder zum Rücktritt berechtigt. Es fallen dann nur einmalige Versandkosten an.
Alle von uns genannten Preise sind in Euro inklusive Mehrwertsteuer. Die gelieferte Ware bleibt unser Eigentum bis zur vollständigen Begleichung aller Rechnungen aus der gesamten Geschäftsverbindung. Der Verkauf läuft als Kleingewerbe, deshalb kann die Mehrwertsteuer nicht gesondert ausgewiesen werden.
Zur Abwicklung der Bestellung ist die Angabe und die Online-Weiterleitung von persönlichen Daten durch den Kunden erforderlich. Der Kunde stimmt mit der Bestellung der Speicherung dieser Daten zu. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, sondern nach Abwicklung der Bestellung lediglich für e-Mail Benachrichtigungen verwandt.
(1) Als Erfüllungsort und Gerichtsstand wird Heilbronn vereinbart.
Nach unserer Wahl können wir aber auch an dem für den Hauptsitz des Käufers zuständigen Gerichtsstand Klage erheben.
(2) Es gilt ausschliesslich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
(3) Sollte eine Bestimmung in diesen Verkaufs- und Lieferbedingungen nichtig, anfechtbar oder unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen nicht berührt.
Widerrufsbestimmungen
Reklamationen bezüglich fehlerhafter oder fehlender Lieferung müssen unverzüglich nach erfolgter bzw. bei nicht erfolgter Lieferung, schriftlich vorgenommen werden.
Rücksendungen werden nur frei und nach vorheriger Absprache angenommen. Bei begründeter Beanstandung und berechtigter Rücksendung werden wir die Gebühr erstatten. Das  Recht zur Rücksendung (innerhalb von max.14 Tagen nach Warenempfang) wird für Waren, die der Kunde zur Fertigung in Auftrag gegeben hat, ausdrücklich ausgeschlossen.
Versandbedingungen
(1) Der Versand erfolgt in der Regel 1-2 Arbeitstage nach Eingang des vollständigen Kaufpreises und der Versandkosten. Mehrere Artikel werden, soweit möglich, zu einer Sendung zusammengefasst.
(2) Der Kunde wird gebeten, die Ware bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und Beanstandungen dem Anbieter und dem Spediteur schnellstmöglich mitzuteilen. Die Gewährleistungsansprüche des Kunden bleiben hiervon unberührt.
Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache während der Versendung gehen erst mit der Übergabe der Ware an den Kunden auf diesen über, unabhängig davon, ob die Versendung versichert oder unversichert erfolgt.
(3) Soweit eine Lieferung an den Kunden nicht möglich ist, weil der Kunde nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, trägt der Kunde die Kosten für die erfolglose Anlieferung.
Sollte der Kunde die Annahme einer Lieferung verweigern, ohne sie geöffnet und begutachtet zu haben, so stellt ihm der Anbieter die Aufwandskosten der Be- und Rücklieferung in Rechnung.
(4) Der Versand erfolgt neben dem CO2-neutralen Versand von Paketen in Form von GoGreen-Paketen durch die Deutsche Post AG wie der jeweiligen Produktbeschreibung zu entnehmen per Einschreiben oder Großbrief. Der Versand erfolgt versichert zu den in der jeweiligen Beschreibung angegebenen Konditionen. Versandkosten für Lieferungen ins Ausland sind vorher beim Anbieter zu erfragen.
Sofern die Lieferung in das Nicht-EU-Ausland erfolgt, können weitere Zölle, Steuern oder Gebühren vom Kunden zu zahlen sein, jedoch nicht an den Anbieter, sondern an die dort zuständigen Zoll- bzw. Steuerbehörden. Dem Kunden wird empfohlen, die Einzelheiten vor der Bestellung bei den Zoll- bzw. Steuerbehörden zu erfragen.
Die anfallenden Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten, sie richten sich nach dem jeweiligen konkreten Angebot und den darin gemachten Angaben zum Versand.